MOBIENTE bei Pitti Filati, 2016

Pitti Filati ist immer noch eine der interessantesten Präsentationen auf dem Gebiet der Stoffe, die die experimentellen Richtungen in der Strickwarenindustrie hervorhebt, die sowohl von aufstrebenden Designern als auch von Studenten entworfen wurden. Pitti Filati konzentriert sich in der Ausgabe S / S 2016 auf sensorische Erlebnisse und nimmt uns mit auf eine Reise, die außergewöhnliche und abstrakte italienische Meisterschaft präsentiert. Diese Experimente werden durch einfache Strickpullover mit V-Ausschnitt ergänzt, die Handwerkskunst in den Alltag bringen.

Im Folgenden werden die speziellsten Strickwaren beschrieben:

Transparente Materialien sorgen für ein leichtes ästhetisches Erscheinungsbild. Eines der Stücke bestand aus Textilgarn mit einem kleinen Netz, das mit Stahl verwoben war und ein transparentes strukturiertes Aussehen verlieh.

Wenn wir Strickgarne, Prägeeffekte und interessante Jacquardmuster analysieren, werden wir feststellen, dass die asymmetrischen Oberflächen die Stars dieser Saison sind. Der Sportstil ist in Strickwaren für die Frühjahr-Sommer-Saison immer noch präsent, indem technische Strickgarne, High-Tech-Trikots und wasserdichte Behandlungen eingesetzt werden.

JANUAR 2016 – 29. JANUAR 201 FORTEZ BASSO, FLORENTA, ITALIEN

MOBIENTE auf der ITMA, 2015 MAILAND →