KUPFER GARN

rohstoff

Eigenschaften

Kupferbeschichteter Draht ist eine neue Drahtgeneration, die nach jahrelanger Forschung entwickelt wurde. Es wird durch Verbinden von Natur- oder Kunstfasern mit einem speziellen Kupferfilament erhalten, dünn oder glatt. Dieser Rohstoff ist bekannt für seine elektrische Leitfähigkeit, Wärmeregulierung und antimikrobiellen Eigenschaften. Dank der langen Haltbarkeit der Fasern auch nach zahlreichen Wäschen wird Kupfer in vielen Bereichen eingesetzt.

Leistung
Kupfer hat fünf grundlegende Eigenschaften:

Antistatische Eigenschaft (ohne Kupfer zu polieren): verteilt die angesammelten elektrischen Ladungen aus der äußeren Umgebung;

Stoffwechseleigenschaft: Wenn Kupfer von der Haut aufgenommen wird, unterstützt es das Wachstum des menschlichen Körpers und sein Wohlbefinden.

Antioxidative Eigenschaft: Ermöglicht die Bekämpfung von freien Radikalen, die Hautalterung verursachen.

Atmungsaktive Eigenschaft: beschleunigt den Prozess der Feuchtigkeitsübertragung;

Wärmeregulierungseigenschaft: Hält die Temperatur konstant.

Anwendungen
Aufgrund seiner elektrischen Leitfähigkeit, seiner wärmeregulierenden Eigenschaft und seiner antibakteriellen Wirkung wird dieser Draht auf verschiedene Arten verwendet, die dem menschlichen Körper zugute kommen können.Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich der Kupferdraht zur Herstellung technischer Materialien, die besondere Leistung erfordern.

Kupferdrähte werden verwendet für:
– Militärkleidung;
– Industrietextilien;
– Bettlaken;
– Heizmaterialien;
– Sportbekleidung;
– Matratzen;
– Vorhänge;
– Socken.