MODAL & RAYON

rohstoff

MODAL

Modal ist eine Art Rayon, eine halbsynthetische Cellulosefaser, die durch Spinnen aus regenerierter Cellulose hergestellt wird. Modal wird allein oder mit anderen Fasern (häufig Baumwolle oder Elasthan) in Kleidung und Haushaltsgegenständen wie Pyjamas, Unterwäsche, Bademänteln, Handtüchern und Bettwäsche verwendet.

Modal wird unter verschiedenen Bedingungen verarbeitet, um im nassen Zustand eine stärkere und stabilere Faser zu erzeugen als das Standard-Rayon, fühlt sich jedoch weich und baumwollartig an.

RAYON

Rayon ist eine vielseitige Faser und hat die gleichen Komforteigenschaften wie Naturfasern, obwohl das Drapieren und Verrutschen von Rayonfasern häufig eher Nylon ähnelt. Es kann das Gefühl und die Textur von Seide, Wolle, Baumwolle und Leinen nachahmen. Die Fasern sind in einer Vielzahl von Farben leicht gefärbt. Die Stoffe in dieser Faser sind weich, glatt, kühl, bequem und sehr saugfähig, aber sie isolieren nicht immer die Körperwärme, was sie ideal für den Einsatz in heißen und feuchten Klimazonen macht und ein Gefühl von Kühle hinterlässt.

Die Haltbarkeit und die Erhaltung des Aussehens von gewöhnlichem Rayon sind gering, insbesondere wenn es nass ist; Außerdem weist das Rayon die niedrigste elastische Rückstellung aller Fasern auf. Das HWM-Rayon (Rayon mit einem Modul mit hoher Luftfeuchtigkeit) ist jedoch viel stärker und hat eine längere Haltbarkeit und Erhaltung des Aussehens. Die empfohlene Pflege für den regulären Bereich erfolgt nur durch chemische Reinigung. HWM Rayon kann in der Maschine gewaschen werden.